Auschwitz

Eine Reise, die in Erinnerung bleibt

Nah und Fern - ihr christlicher Reisebegleiter bietet eine Reise nach Auschwitz/ Polen an. 245,- € p. P.

Tag 1:
Abfahrt in Detmold. Busfahrt nach Auschwitz.
Einchecken ins z.B. Zentrum für Dialog und Gebet.
Zeit zur freien Gestaltung (vorbereitende Gesprächsrunden, Lektüre, Vorträge, etc.)
Warmes Abendessen im Hotel.

2. Tag:
Frühstück im Hotel
Eine geführte Besichtigung des Museums Auschwitz.
Besichtigung des Stammlagers KZ Auschwitz
(Auschwitz I):
Gelände des Hauptlagers, die Dauerausstellung in den Blöcken 4, 5, 6, 7 und 11, ergänzt um Ausstellungen zum Thema das Martyrium des jüdischen und polnischen Volkes im Block 27 und 15.

Besichtigung dauert insgesamt ca. 6 Stunden und wird nach der Besichtigung des Stammlagers und einer Pause in Birkenau fortgeführt.
Besichtigung des Vernichtungslagers Birkenau
(Auschwitz II):
Wohnbaracken, Bahnrampe, Ruinen der Gaskammern und Krematorien II-V, „Kanada“, „Sauna“ und Bunker Nr. 2.
Abends Möglichkeiten einer Filmvorführung, Diskussionsrunde oder eines Gebets.
Warmes Abendessen im Hotel.

3 Tag:
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Detmold.

Im Preis enthalten:

  • deutsch-polnischsprachiger Reisebegleiter während der ganzen Reise
  • An- und Abreise mit einem komfortablen Reisebus
  • 2 Übernachtungen in einem ****Hotel
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Verpflegung: Halbpension
Reiseinformation
Abfahrt: In Planung; 6:00
Rückfahrt: In Planung; 21:00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Detmold, Bahnhofstr. 8, 32756 Detmold

Nutzen Sie die folgende Bankverbindung:

Betrag: 245,- €
Empfänger: Nah und Fern - Reisen
IBAN: DE82476501301010132221
BIC: WELADE3LXXX
Verwendungszweck: Auschwitz + Teilnehmer (in)

Ihre Anfrage

Über uns

Die Reiseleiter, Udo und Ruth Fast, sind Brasilianer, die seit Mai 2017 in Deutschland wohnen. Sie sind 20 Jahre verheiratet und haben zwei Töchter. Geboren und aufgewachsen in Curitiba Brasilien wo die meisten Russlanddeutschen wohnen, die im Jahre 1929 ausgewandert sind (Mennoniten). Beide beherrschen die portugisische und deutsche Sprache. Als Reiseleiter stellen sie mit großer Freude ihre Heimat Brasilien vor. Als Ehepaar haben sie viel Erfahrung mit der Durchführung und Organisation von Freizeiten und Reisen.